Gesundheit

 

Informationen

 

Österreichweit

 

Baby & Gesundheit Medikom Verlagsgesellschaft
D 50667 Köln, Breite Straße 40 
Tel.: +49/221/990 33-0
www.babyundgesundheit.de

Auf der Hompage des Medikom-Verlags finden sich zahlreiche Informationskapitel über die Allerkleinsten. Das Thema Gesundheit beschäftigt sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Impfungen, Schnupfen, aber auch Herzfehlern.  

 

Netdoktor Dr. Maté
1090 Wien, Alserstraße 4
Tel.: 01/405 55 75-0
www.netdoktor.at/baby_und_kind

Informationen zu Themen wie Erste Hilfe, Notfälle und Krankheiten beim Baby sind auf dieser Hompage zu finden. 

 

Sonstige Einrichtungen

 

Wien

 

Zentrum für ­Entwicklungs­förderung (ZEF)
1220 Wien, Langobardenstraße 189 
Tel.: 01/280 20 50 29
www.wienersozialdienste.at

Das ZEF versteht sich als Einrichtung für Kinder im Alter von null bis sechs Jahren und deren Familien. Das Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik, Beratung, Begleitung und Therapie in Fragen der kindlichen Entwicklung. Das Angebot der Schreiambulanz steht Kindern von null bis drei Jahren offen, wenn sie Schrei-, Schlaf-, Fütter- und Trennungsprobleme haben. Die Wiener Sozialdienste offerieren zudem eine mobile Frühförderung für Familien mit entwicklungsverzögerten, entwicklungs­gefährdeten und behinderten Kleinkindern.   

 

Spitäler

 

Wien

 

Goldenes Kreuz Privatklinik 
1090 Wien, Lazarettgasse 16–18
Tel.: 01/401 11-0
www.goldenes-kreuz.at

Die Klinik bietet verschiedene Untersuchungen für Neugeborene an – unter anderem mit Hilfe des Ultraschalls. Auch Hörtests werden mit Babys durchgeführt. 

 

Kinderklinik Glanzing im ­Wilhelminenspital
1171 Wien, Montleartst. 37
Tel.: 01/491 50-0
www.kinderklinik-glanzing.at

Die Kinderklinik ist schwerpunktmäßig auf die Allerkleinsten ausgerichtet. Kernkompetenzen sind unter anderem Lungenerkrankungen und Allergien, Diagnostik und ­Betreuung von Kindern mit Herzfehlern, Betreuung von Kindern mit angeborenen Fehlbildungen, Ernährungsberatung (Stillen) et cetera.  

 

St. Anna Kinderspital
1090 Wien, Kinderspitalgasse 6 
Tel.: 01/401 70-0
www.stanna.at

Ganzheitlichkeit steht im St. Anna Kinderspital an oberster Stelle. Schwerpunkte der Arbeit sind unter anderem Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Tumorbehandlung sowie Allergien.   

 

Niederösterreich

 

Landesklinikum Krems
3500 Krems, Mitterweg 10
Tel.: 0 27 32/804-0
www.krems.lknoe.at

Behandlungsschwerpunkte von Kindern sind am LK Krems beispielsweise Kinder­urologie, Asthma und Allergien, Essstörungen und Entwicklungsneurologie (Entwicklungskontrollen bei Frühgeborenen und Entwicklungsverzögerungen).  

 

Landesklinikum ­Amstetten
3300 Amstetten, Krankenhausstraße 21
Tel.: 0 74 72/604-0 
www.amstetten.lknoe.at

Neben der Neugeborenenmedizin liegt in dieser Klinik das Augenmerk vor allem auf Allergologie und Pulmologie (Lungenheilkunde).  

 

Landesklinikum Mödling
2340 Mödling, Schwester-M.-Restituta-Gasse 12
Tel.: 0 22 36/204-0
www.moedling.lknoe.at

Das Krankenhaus versteht sich unter anderem als Kompetenzzentrum für Neuropädiatrie (Nervenkrankheiten bei Kindern) und Psychosomatik. Weiters wird der Nachwuchs in Spezialambulanzen, etwa der Asthma- und Allergieambulanz, der Dia­betesambulanz und der Herzambulanz, behandelt. 

 

Landesklinikum Wiener Neustadt
2700 Wiener Neustadt, Corvinusring 3–5
Tel.: 0 26 22/321-0
www.wienerneustadt.lknoe.at

Das Augenmerk liegt im Landesklinikum zwar auf der intensivmedizinischen Versorgung der Kleinsten. Das Team hilft aber auch in anderen Bereichen, etwa der allergologischen und dermatologischen Ambulanz, den Zwergpatienten weiter.