Forum: Forum Kinderwunsch

Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

Frage: polyzystische ovarien??

hallo. ich hatte im mai 2010 ein laparoskopie. endpmetrioseherden wurden mit laser entfernt. 2 wochen später nach OP bin ich gleich schwanger geworden (zum Glück!!!)hatte also nach OP keine Periode.Nach Geburt 9 Monate später abgestillt. Mein Gyn meinte ich hätte POLYZYSTISCHE OVARIEN?? Wie kann das sein,wenn ich nach Geburt bisher gar keine Mens hatte ? Und die letzte Mens war VOR der OP? Hat der Gyn. vielleicht Narben von alten Zysten gesehen?Ich denke nach OP sind alles Zysten und Endometriose weg und danach war kein enziger Zyklus mehr da. Bitte um etwas Aufklärung.LG


Antwort:

Polycystische Ovarien ist eine Erkrankung, bei der eine starke Unregelmässigkeit der Regel vorkommen kann - unter anderem - vielleicht hat auch die damalige OP dazu beigetragen, das sie schwanger wurden, weil auch die Eierstöcke davon profitiert haben!! PCO erkannt man im Ultraschall und dazu braucht man keinen Zyklus haben - die Diagnose sollte aber eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte und ein Hormonstatus voraussetzen!! Es ist allein durch das PCO erklärbar, warum sie jetzt keinen so regelmässigen Zyklus haben - sicher war dieser auch vor der OP nicht besonders regelmässig! Es gibt unterschiedliche Therapiestrategien gegen PCO - keine davon therapiert das PCO in der Ursache - weil die Ursache bis heute nicht bekannt ist!!!!! - in dieser Hinsicht kontaktieren sie bitte ihren Gyn - das ist durchaus ein Grund für ein Gespräch und kann nicht mit einer Mail beantwortet werden!! Zu den Endometriose Herden und Zysten - das sollten sie nochmals ihren Gyn genauer kontaktieren - NIEMALS kann man sagen - sie sind an Endometriose oder Zysten am Eierstock operiert worden und nach der OP sind sie das Grundleiden los - solange sie Kinder bekommen können, können werden neue Zysten und neue Endometriose Herde gebildet werden - die Zyste 2010 und die Endometrioseherde, die damals operiert worden sind, sind auf jeden FAll weg, aber sie können jederzeit wieder neue bilden - dagegen können wie kaum was tun!!!! lg Just

Experte: Dr. Alexander Just



Zurück

Weitere Fragen in diesem Forum:

Kinderwunsch
ist mein lh test positiv oder negativ zu bewerten?
ovaria comp.globuli bei PCO unbedenklich?
LH TEST POSITIV??
polyzystische ovarien??
Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen??
was kann das sein?
Kann dieses Penicillin meinem Baby eh nicht schaden?
Wie soll ich liegen?
Wie bemerkt man eine solche Infektion?
Hawai ja oder nein?
Meine Periode kommt unregelässig
Fehlgeburt?
Schwanger oder Zyste?
Fragen ob mögliche Schwangerschaft?
3 Monatsspritze
Soll ich trotz meiner APC Resistenz Östrogene nehmen damit das PCO Syndrom behandelt wird?
wissen sie was das bedeuten könnte?
Und können die spermien überhaupt durch den schleimpfropf am gebärmutterhals durch?
War noch nie beim Frauenarzt muss ich da hin und was erwartet mich genau da ?
Schließt die Einnahme der Medikamente die Wirkung der Anti-Baby-Pille aus?
Kann da was nicht stimmen??
Schmierblutungen am 20. Zyklustag
Welche Verhütung?
Ist das jetzt eine Zwischneblutung oder die Periode?
Kann ich noch hoffen?