Forum: Forum Kinderwunsch

Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

Frage: 3 Monatsspritze

hallo ich hätte da eine frage und zwar ich habe im jänner mein zweites baby gekommen und wir wollen keine kinder mehr gekommen deshalb habe ich mir die 3 monatsspritze geben lassen ich hatte am angfang keine probleme bis ca ein monat nachdem ich sie genommen habe. da bekamm ich zuerst einen dunkelbraunen ausfluss und das ca zwei wochen lang danach gleich die regel ich hatte starke bauchschmerzen und es kam nicht nur blut sonder auch so dunkelroter schleim der sehr zäh war mein frauenarzt sagte dass das normal ist das hatte ich ca eine woche und danach wieder den braunen ausfluss das geht jetzt schon fast einen monat so oder noch länger was kann ich da tun ich müsste am 5. juni wieder die spritze nehmen ich möchte aber nicht bis dahin den ausfluss bzw die blutung haben kann ich da was tun und soll ich die spritze noch weiter nehmen wollte nicht etwas dass ich jeden tag nehmen soll lg j.


Antwort:

kann ich ihnen leider nicht beantworten - Blutungen können bei jedem Verhütungsmittel auftreten ! sie sollten sich bei ihrem Gyn gründlich informieren - ich kann ihnen da leider kaum helfen, da ich viel zu wenig weiss - suchen sie doch einen anderen Gyn auf - der sie untersuchen kann . lg

Experte: Dr. Alexander Just



Zurück

Weitere Fragen in diesem Forum:

Kinderwunsch
ist mein lh test positiv oder negativ zu bewerten?
ovaria comp.globuli bei PCO unbedenklich?
LH TEST POSITIV??
polyzystische ovarien??
Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen??
was kann das sein?
Kann dieses Penicillin meinem Baby eh nicht schaden?
Wie soll ich liegen?
Wie bemerkt man eine solche Infektion?
Hawai ja oder nein?
Meine Periode kommt unregelässig
Fehlgeburt?
Schwanger oder Zyste?
Fragen ob mögliche Schwangerschaft?
3 Monatsspritze
Soll ich trotz meiner APC Resistenz Östrogene nehmen damit das PCO Syndrom behandelt wird?
wissen sie was das bedeuten könnte?
Und können die spermien überhaupt durch den schleimpfropf am gebärmutterhals durch?
War noch nie beim Frauenarzt muss ich da hin und was erwartet mich genau da ?
Schließt die Einnahme der Medikamente die Wirkung der Anti-Baby-Pille aus?
Kann da was nicht stimmen??
Schmierblutungen am 20. Zyklustag
Welche Verhütung?
Ist das jetzt eine Zwischneblutung oder die Periode?
Kann ich noch hoffen?