Forum: Forum Kinderwunsch

Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

Frage: Wie bemerkt man eine solche Infektion?

Lieber Herr Dr. Just! Ich habe gerade davon erfahren, dass in der Schwangerschaft vermehrt Listerioseinfektionen auftreten können. Was ist das genau? Ich habe gelesen , dass man sich auch über Obst oder Milch anstecken kann- stimmt das? Ich bin Ende der 24. Woche und habe derzeit eine Harnwegsinfektion, die behandelt wird- ich habe gehört das auch solche Infektionen Anzeichen für Listeriose sein können. Wie bemerkt man eine solche Infektion? Eine Bekannte von mir war davon betroffen und ihr Baby musste in der 26. Woche auf die Welt geholt werden. Ich bitte Sie um eine genaue Auskunft!Wie kann man sich davor schützen? Wie oft kommen solhe Infektionen vor? DANKE! T.S.


Antwort:

Listeriose ist eine bakterielle Erkrakung, die wie sieagen durch Fleich und Milchprodukte übertragen wird ! Es handelt sich dabei meistens immer um eine Schmierinfektion ! In der ersdten Phase kann es sich um Fieber, Schüttelfrost und Lymphknotenschwellung handeln - ind erzweiten Phase nach 14 Tagen Später - Uteruskontraktionen, Fieber, Abort der der Frucht ! Antibiotika der Wahl sind Penicelline ! und auch des _neugeborene muss therapiert werden - ich bitte sie aber in diesem Fall mit ihrem Gyn Kontakt aufzunehmen ! man kann vieles im Internet klären, aber die Sache ist denke ich zu wichtig, als das man sich nur darauf verlassen sollte ! Die Erkrankung ist auch meldepflichtig ! Diagnostisch sollte man einen Blut - Rachen oder Vaginalabtrich durchführen ! lg

Experte: Dr. Alexander Just



Zurück

Weitere Fragen in diesem Forum:

Kinderwunsch
ist mein lh test positiv oder negativ zu bewerten?
ovaria comp.globuli bei PCO unbedenklich?
LH TEST POSITIV??
polyzystische ovarien??
Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen??
was kann das sein?
Kann dieses Penicillin meinem Baby eh nicht schaden?
Wie soll ich liegen?
Wie bemerkt man eine solche Infektion?
Hawai ja oder nein?
Meine Periode kommt unregelässig
Fehlgeburt?
Schwanger oder Zyste?
Fragen ob mögliche Schwangerschaft?
3 Monatsspritze
Soll ich trotz meiner APC Resistenz Östrogene nehmen damit das PCO Syndrom behandelt wird?
wissen sie was das bedeuten könnte?
Und können die spermien überhaupt durch den schleimpfropf am gebärmutterhals durch?
War noch nie beim Frauenarzt muss ich da hin und was erwartet mich genau da ?
Schließt die Einnahme der Medikamente die Wirkung der Anti-Baby-Pille aus?
Kann da was nicht stimmen??
Schmierblutungen am 20. Zyklustag
Welche Verhütung?
Ist das jetzt eine Zwischneblutung oder die Periode?
Kann ich noch hoffen?