Forum: Forum Kinderwunsch

Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

Frage: Schmierblutungen am 20. Zyklustag

Sg.Herr Dr., ich habe immer um den 20. Zyklustag (normale Zykluslänge 26 Tage)eine Schmierblutung, die dann mehrere Tage dauern kann. Das bsonders lästig, aber wir wünschen uns noch ein Kind. Der Hormonstatus ist aber so weit in Ordnung, Schilddrüse auch. Ich führe seit 3 Monaten auf Anraten meines Arztes eine Temperaturkurve. Immer wenn in der 2. Hälfte die Temperatur um den 20. Tag noch einmal stark ansteigt bekomme ich die SB. Das ist doch unlogisch? Mein Facharzt kann mir das nicht erklären. Eine Behandlung mit Duphaston hat nichts gebracht, eher die Symptome verstärkt.Jetzt meine Frage: kann ich trotzdem schwanger werden. Ich bin allerdings schon 40 und es wäre mein erstes Kind. Danke für Ihre Antwort.


Antwort:

Nun unlogisch ist in der Medizin gar nichts und in der Reproduktionsmedizin schon gar Nichts - Sie haben allerdings schon viel Erfahrung auf dem Gebiet, wie man aus dem Geschilderten erkennt. Die Schilddrüse ist meiner Meinung ein sehr wichtiges Organ, gerade im Zusammenhang mit einer eintretenden SS - sie sollten sich also auf einen Spezialisten hinsichtlich der Schilddrüseneinstellung konzentrieren - was ist also zur Abklärung ihrer SD getan worden ? - desweiteren in welcher Dosierung nehmen die Duphaston eigentlich ein ?? Für die Entscheidung, ob sie schwanger werden können ist mal ein sehr entscheidender Faktor - sind sie schon mal schwanger gewesen ?? lg Just

Experte: Dr. Alexander Just



ZurĂĽck

Weitere Fragen in diesem Forum:

Kinderwunsch
ist mein lh test positiv oder negativ zu bewerten?
ovaria comp.globuli bei PCO unbedenklich?
LH TEST POSITIV??
polyzystische ovarien??
Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen??
was kann das sein?
Kann dieses Penicillin meinem Baby eh nicht schaden?
Wie soll ich liegen?
Wie bemerkt man eine solche Infektion?
Hawai ja oder nein?
Meine Periode kommt unregelässig
Fehlgeburt?
Schwanger oder Zyste?
Fragen ob mögliche Schwangerschaft?
3 Monatsspritze
Soll ich trotz meiner APC Resistenz Ă–strogene nehmen damit das PCO Syndrom behandelt wird?
wissen sie was das bedeuten könnte?
Und können die spermien überhaupt durch den schleimpfropf am gebärmutterhals durch?
War noch nie beim Frauenarzt muss ich da hin und was erwartet mich genau da ?
SchlieĂźt die Einnahme der Medikamente die Wirkung der Anti-Baby-Pille aus?
Kann da was nicht stimmen??
Schmierblutungen am 20. Zyklustag
Welche VerhĂĽtung?
Ist das jetzt eine Zwischneblutung oder die Periode?
Kann ich noch hoffen?