Kein Selbstbehalt für Kinder bei Krankenhaus-Aufenthalten!

Kein Selbstbehalt für Kinder bei Krankenhaus-Aufenthalten!
Foto: PantherMedia/Monkeybusiness / Author: Eva Sorantin


Zwischen Euro 17,5 und Euro 20,5 pro Tag mussten Eltern, deren Kinder bei einer der Gebietskrankenkassen versichert waren, bisher an Kostenersatz leisten, wenn ihr Kind stationär im Krankenhaus behandelt werden musste. Auch für den Besuch einer Kinder-Ambulanz wurde meist ein Tagsatz verrechnet.

"Besonders für Eltern von chronisch kranken Kindern oder von Frühchen, speziell frühgeborenen Zwillingen, war das eine unzumutbare finanzielle Belastung", sagt Elisabeth Schausberger, Geschäftsführerin von KiB, einem Verein der sich für die Rechte kranker Kinder einsetzt.

Der jahrelange Kampf hat sicher ausgezahlt: Ab 1.1.2017 brauchen Eltern keinen Selbstbehalt mehr für ihre Kinder im Krankenhaus zahlen!

Mehr Infos: 

Weitere empfohlene Artikel: