RAGÙ DI VITELLO - PARADEISER-KALBSRAGOUT FÜR PASTA

RAGÙ DI VITELLO - PARADEISER-KALBSRAGOUT FÜR PASTA
Foto: Procacci


ZUTATEN (für 6 Kinder-Portionen)

  • 500 g Faschiertes vom Kalb
  • 2 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Stk. Stangensellerie
  • 1 EL Paradeisermark
  • 500 g geschälte Paradeiser (aus der Dose!)
  • (ev. Rosmarin, Thymian)
  • Prise Salz
  • Öl
  • 500 g Pasta

ZUBEREITUNG
  • Karotten, Zwiebel und Stangensellerie fein hacken und mit Öl anbraten, einige Minuten anschwitzen lassen. Kalbs-Faschiertes dazugeben und anbraten.
  • Paradeisermark dazu und kurz durchrösten.
  • Geschälte Paradeiser fein mixen und ebenfalls dazu mischen.
  • 1 Stunde leicht köcheln lassen.
  • Abschmecken mit Salz (und ev. Rosmarin und Thymian)

SERVIEREN
Am besten schmeckt es, wenn Sie Sauce und fertig gekochte Pasta in einer großen Schüssel vorsichtig mischen und anschließend auf den einzelnen Tellern anrichten.

Das leichte und schnelle Rezept für das Paradeiser-Kalbsragout von "Padrone" Cosimo Zaccaria, Ristorante Procacci Wien.

Weitere Empfehlungen und Rezepte auf NEW MOM's Kulinarik-Seite.