SAIBLING MIT KAROTTEN UND EMMER-RISOTTO

SAIBLING MIT KAROTTEN UND EMMER-RISOTTO
Foto: Markkus Haralter


ZUTATEN (für 2 Erwachsene & 2 Kinder):
  • 4 Stk. Saiblingsfilet (ca. 400 g)
  • 160 g Ox-Herz-Karotte
  • 80 g Emmerreis
  • 20 g Schalotten fürs Risotto
  • 15 g Bio-Rapsöl
  • 60 ml Gemüsefond
  • 30 ml Roter Veltliner*
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Bio-Sonnenblumenöl zum Braten

ZUBEREITUNG
  1. Die Ox-Herzkarotte gut waschen, vierteln und in Salzwasser kochen. Kalt abschrecken.
  2. Die Schalotten kleinwürfelig schneiden und in einem geräumigen Topf in Bio-Rapsöl anschwitzen. 
  3. Emmerreis hinzufügen und abwechselnd mit Gemüsefond (hergestellt aus den Schalen von Karotten, Kohlrabi, usw.) und dem Weißwein* untergießen und wie ein Risotto zubereiten. Mit Bergkernsalz und weißem Pfeffer würzen. 
  4. Die geviertelten Ox-Herz-Karotten in Rapsöl anschwitzen und für 10 Minuten im Rohr bei 145°C schmoren.
  5. Die Saiblingsfilets von Gräten befreien, mit Bergkernsalz würzen und auf der Hautseite in Bio-Sonnenblumenöl knusprig braten.
  6. Das Emmer-Risotto mit dem Saibling und der Ox-Herz-Karotte auf Tellern anrichten.

*Der Alkohol im Wein verdampft bei 70°C vollständig.

Quelle: Josef Floh, Gastwirtschaft Floh

Gastwirtschaft Floh Logo
Weitere Empfehlungen und Rezepte auf NEW MOM's Kulinarik-Seite.