Blu Suite Hotel - Unkomplizierter Badeurlaub an der Adria

Blu Suite Hotel - Unkomplizierter Badeurlaub an der Adria
Foto: www.blusuitehotel.it


Entschluss und Suche

Die Auswahl ist bekanntlich riesig: Griechenland, Kroatien, Türkei, Tunesien, Spanien, Italien. Theoretisch zumindest. Praktisch haben wir nur einige Tage Zeit und kein unbegrenztes Budget. Ach ja, und dann ist da noch  Lars, 2, der die Reisegestaltung auch nicht einfacher macht. Was tun? Merke: In allen Lebenslagen, einfach google fragen. Die Eingabe Familienhotel und Italien bringt uns direkt zum Blu  Suite Hotel.

 

Das Hotel

Blu Suite Hotel
Foto: www.blusuitehotel.it

Ein Telefonat, 10 Tage und 8 Autostunden (Salzburg - Rimini) später  können wir mein Suchergebnis vor Ort (Igea Marina, nahe Rimini) bewundern. "Super, ein ganz modernes Hotel. Ich mag moderne Hotels" kommentiert Nils routiniert. Tatsächlich ist das Blu Suite ein helles, freundliches Haus. Und: Ganz auf Familien (mit kleinen Kindern) eingestellt. Es gibt einen Kinderclub mit (italienischsprachiger) Betreuung und einen Spielplatz im Freien direkt neben dem Restaurant. Die Idee: Die Eltern entspannen sich beim Essen und die Kinder spielen. Leider ging dieses Konzept  bei Lars nicht ganz auf. Zwar stürmte er (ohne einen Bissen zu Essen) den Spielplatz, aber ich konnte ihn dort nicht eine Minute alleine lassen, weil er sich in den Kopf gesetzt hatte, sich mit doppelt so großen Buben um die Bobby cars zu prügeln. Aber dafür kann ja das Hotel nichts.


Die Zimmer

Wer einem gepflegten Dinner am Pool das Nudelkochen am heimischen Herd vorzieht oder durch äußere Umstände dazu gezwungen ist (siehe oben), kann dies tun: Die Zimmer sind alle mit einer praktischen Küchenzeile ausgestattet. Außerdem verfügen die Zimmer alle über einen geräumigen Balkon, die meisten mit seitlichem Meerblick. Wer etwas mehr investieren will, kann auch eine Zwei- oder Dreiraum Suite mieten und wird dafür mit frontalem Meerblick belohnt.


Wellness

Im Untergeschoß des Hotels ist nicht nur der Kiddy-bereich, sondern auch die "Benessere" Abteilung untergebracht. Gestresste Mamis finden hier ihre verdiente Ruhe und einen Indoorpool, Sauna, Massagemöglichkeiten, Gesichts- und Körperbehandlungen und und und. Je nach Zimmertyp ist die Benützung im Preis inkludiert oder extra zu bezahlen.


Das Wichtigste: der Strand

Das Blu Suite liegt direkt am Strand, allerdings liegt die (stark) befahrene Küstenstraße dazwischen. Entschädigt wird man dadurch, dass der hoteleigene Strand nicht überlaufen ist. "Liegestuhl reserviere"“ entfällt; für pro Zimmer gibt es zwei Liegestühle und einen Schirm (Achtung: Bei machen Zimmerkategorien extra zu bezahlen!). Strand und Meer sind sauber (blaue Flagge). Ein kleiner Spielplatz lädt zum Rutschen ein. Lars badete zum ersten Mal im Meer. Er war begeistert. "Meer schön. Abenteuer!"


Und sonst? Anderweitige Vergnügungen

Wem die eigenen Kids nicht genug Wirbel veranstalten, kann in der Nähe des blu suite noch zusätzlich akustische Reize tanken. Folgende Ausflüge bieten sich an:

  • Aquafan (Wasserpark in Riccione mit den typischen Attraktionen z.B. verschiedene Rutschen): www.aquafan.it
  • Oltremare (Themenpark mit Schwerpunkt Meer, ebenfalls Riccione):
    www.oltremare.org
  • Mirabilandia (Vergnügungspark bei Ravenna, auch für kleinere Kinder):
    www.mirabilandia.it


Fazit: Empfehlenswert für kleine Wasserratten und ihre Eltern!

Wer am Strand relaxen will, ohne Kind und Kegel in den Flieger zu verfrachten, und trotzdem die Vorteile eines "gehobernen" Hotels genießen will, ist hier richtig.  Sommer, Sonne, Strand: Die Kinder werden glücklich sein.


Informationen

Blu Suite Hotel, Viale A. Pinzon, 290
Igea Marina 47814 Bellaria di Rimini RN
Tel. 0039 0541 332454
Mail: info@blusuitehotel.it
www.blusuitehotel.it