hCG - Rechner

Als Nachweis einer Schwangerschaft wird das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) herangezogen! Dieses Hormon ist bei einer gesunden Frau ausschließlich während der Schwangerschaft vorhanden.

Das Schwangerschaftshormon hCG wird ca. 2 Tage nach dem Einnisten der befruchteten Eizelle produziert. In der Regel ist das der 7. - 9. Tag nach dem Eisprung bzw. dem 21. bis 23. Zyklustag (Durchschnittszyklus 28 Tage).

Während der Frühschwangerschaft steigt das hGG-Hormon ständig an und liegt dann am Ende der Frühschwangerschaft (8. und 10. SSW) bei durchschnittlich 100.000 U/l. Danach fällt der hCG Wert wieder.


Achtung: Die angegeben Werte sind nur ein Anhaltspunkt und können weit von Ihren individuellen Werten abweichen. Wichtiger als die absoluten Werte ist der Verlauf der HCG-Entwicklung.

Wieviele Tage vergingen nach dem letzten Eisprung?