Spielen und Fördern

 

Fördern

 

Österreichweit

 

Austrian Babyswim
2491 Steinbrunn, Hans-Boegl-Gasse 19 
www.austrianbabyswim.at

Babyschwimmen hat viele positive Effekte wie etwa die Förderung der motorischen Entwicklung oder die Kräftigung der Muskulatur. Zudem fördert es das Gleichgewicht und schult das Selbstvertrauen. Kurse werden in verschiedenen Teilen Österreichs angeboten: Infos hierzu finden sich auf der Homepage. 

 

Dachverband der unabhängigen ­Eltern-Kind-Zentren Österreichs 
1020 Wien, Praterstraße 14/8
www.ekiz-dachverband.at

Die Homepage des Dachverbandes ist mit den zahlreichen lokalen Eltern-Kind-Zentren, die dem Verband angehören, verlinkt. Die Angebote der einzelnen EKiZen unterscheidet sich jeweils in der Zahl und Art. 

 

Österreichischer Dachverband für Shiatsu
1160 Wien, Sandleitengasse 15/30a
Tel.: 01/481 07 37
www.shiatsu-verband.at

In besonderen Baby-Shiatsu-Kursen werden die Zwerge speziell stimuliert. So können Probleme bei der Bewegung überwunden werden oder aber sogenannte Schreibabys kommen endlich zur Ruhe. Auf der Homepage steht eine Adressdatenbank mit ­Shiatsu-Praktikern. 

 

Pekip
D 47269 Duisburg, Am Böllert 7 
Tel.: +49/203/71 23-30
www.pekip.at

Das Eltern-Kind-Programm ist ein pädagogisches Gruppenangebot. Ziel ist die Förderung und Begleitung der Entwicklung von Babys im ersten Lebensjahr. Dies geschieht durch Spiel und Bewegung. Ein Ziel ist zum Beispiel, dass die Kleinen ihre eigenen Fähigkeiten entdecken. Zudem kann ein guter Informationsaustausch unter den Eltern stattfinden. Nach Gruppen in Wohnort­nähe kann auf der Homepage gesucht werden. 

 

Yoga Austria
1070 Wien, Neustiftgasse 14/2/II
Tel.: 01/505 36 95
www.yoga.at

Eine ideale Stärkung für Körper und Geist ist Yoga in der Schwangerschaft. Schließlich verlangt diese Zeit der werdenden Mami viel viel Kraft ab. Auf der Homepage von Yoga Austria kann nach Trainern in Wohnortnähe gesucht werden. Hilfreich ist dabei auch, dass auf den ersten Blick erkennbar ist, welche Qualifikation jeder besitzt.  

 

Wien

 

Kinderfreunde Wien
1080 Wien, Albertgasse 23
Tel.: 01/401 25
www.wien.kinderfreunde.at

Es werden verschiedene Veranstaltungen angeboten. Weitere Infos auf der Website.

 

Elternwerkstatt
1230 Wien, Altmannsdorfer Straße 172/31/2
Tel.: 01/662 20 06
www.elternwerkstatt.at 

Die Elternwerkstatt ist als gemeinnütziger Verein ein guter Ansprechpartner zu allen Belangen der Erziehung. Das Netzwerk aus Experten bietet sowohl Beratung als auch Seminare an. Dabei steht das Wohl des Nachwuchses immer an erster Stelle. Insbesondere gilt das Augenmerk der Schulung der Eltern - unter anderem durch den ABC-Elternführerschein. Einige Veranstaltungen sind speziell auf die Fragen zum Kleinkindalter zugeschnitten. Vom Verein wird auch Coaching sowie die Begleitung bei Trennung oder Scheidung angeboten. 

 

Eltern-Kind-Forum Sani 
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 148/5
Tel.: 06 64/314 94 17
www.sani.at

Bei Sani sind diejenigen Eltern richtig, die mit ihrem Nachwuchs an einer Stillgruppe, an der Babymassage oder der Baby- und Krabbelgruppe teilnehmen wollen. Für die etwas Größeren (ab einem Jahr) gibt es  die Spielgruppen mit und ohne Bezugsperson.  


MUKI Sport
www.mukisport.at
Kursorte:

  • 1180 Wien, Semperstraße 19/3 (Mehr Spiel Raum)
  • 1180 Wien, Anastasius-Grün-Gasse 10 (Volksschule, Turnsaal und Gymnastiksaal 3.Stock)
Angeboten werden Kurse für Erwachsene (offene Stunden), auch Mama/Papa + Baby Stunden - Offene Stunden- (Bodyworks Mama Baby inkö. Rückbilding, Buggyworks mit Baby, Yoga für Schwangere im Türkenschanzpark)
Ein breites Bewegungsangebot für Kinder als Semester- oder Jahreskurse: "Freestyle Moves" für Kinder ab 3 Jahren, Familienturnen (0-6 Jahre), Active Kids (1-6 Jahre)...
Der Einstieg ist jederzeit möglich.


1. "Offenes" Eltern-Kind-Büro
1050 Wien, Vollbuntes Wohnzimmer, Wehrgasse 4
Tel.: 0650 88 022 05 (Mag. Iris Kandlbauer)
e-mail: iris.kandlbauer@elternkindbuero.at oder office@elternkindbuero.at
www.elternkindbuero.at
Jeden Montag und Donnerstag von 9 - 12:30 können Eltern ungestört arbeiten, lesen,... während das Kind (6 Monate bis 3 Jahre) betreut wird. Kosten: Euro 30.-/Vormittag. Kaffee und WLAN (bitte Laptop mitnehmen) für die Eltern und eine gesunde Jause für die Kids sind inbegriffen. Anmeldung UNBEDINGT erforderlich!


Pikler-SpielRaum
1020 Wien, Kleine Stadtgutgasse 3 (Eingang Aloisgasse/Yogazentrum)
Tel: 0699 1000 8398 (Pikler Pädagogin: Tina Farnik)  
e-mail: tina.farnik@aon.at
www.kinderspielraum.at
Hier entdecken Kinder von 3 bis 24 Monaten in einer Gruppe von max. 7 Kinder die Welt in ihrem Tempo. Die Eltern haben dabei die Möglichkeit zu beobachten und erfahren dadurch viel über die Bedürfnisse ihrer Kinder.



Spielwerkstatt Musik
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 134
Tel.: 06 99/138 36 799 
www.spielwerkstattmusik.net

Die Kurse basieren auf der elementaren Musikpädagogik. Die Spielwerkstatt bietet Eltern und ihren Kindern die Möglichkeit, die Musik selbstständig, wertfrei und ohne Leistungsdruck zu erleben. Der Eltern-Baby-Workshop und die Musik-Lokomotive sind schon für Babys ab sechs Monaten geeignet.  

 

Die Wiener Volkshochschulen
1150 Wien, Hollergasse 22
Tel.: 01/891 74-0
www.vhs.at

Das Kursangebot für Babys und ihre Eltern ist breit gefächert. So werden beispielsweise Babymassage und Baby-Wellness angeboten. Auch Musikkurse stehen auf dem Programm. Fit werden Mamis und ihr Nachwuchs in den Gymnastikeinheiten. Mitunter können die Kurse sogar schon mit Babys im Alter ab einem Monat besucht werden. Vorträge und Schulungen zu pädagogischen Themen gehören ebenfalls zum Portfolio der VHS. 

 

Zoom Ozean im Zoom Kindermuseum
1070 Wien, Museumsplatz 1 (Museums-Quartier)
Tel.: 01/524 79 08-0
Weitere Informationen finden Sie hier:  www.newmom.at/veranstaltungstipps/wien

Der Zoom Ozean Spiel- und Lernbereich ist genau auf die altersspezifischen Bedürfnisse von Kindern ab acht Monaten zugeschnitten. Speziell wurden die motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten berücksichtigt. Eine besonders spannende Unterwasserwelt für Kinder bis sechs Jahre gibt den kleinen Besuchern einige knifflige Rätsel auf und auch das Schiff Famosa lädt zum Spielen ein. Eine interessante Entdeckungsreise, auf der Kids spielerisch ihren ersten Museumsbesuch absolvieren!