Forum: Forum Kinderwunsch

Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

Frage: wissen sie was das bedeuten könnte?

Sehr geehrter Hr Dr. Just, ich habe am 07.06 mit meinem freund geschlafen und da ist uns das kondom geplatzt (genau 2 wochen davor war der erste tag meiner mens) 3 Tage später fing dann die Übelkeit und 5 Tage später das ziehen im unteren Bauch an .. seid 3 Tagen hab ich auch empfindliche brustwarzen die meiner meinung nach größer geworden sind somit würde ja alles auf eine schwangerschaft hinweisen nur ich habe schon 4 test gemacht alle negativ übermorgen müsste ich die mens wieder bekommen. heute aber tut mir nicht der untere bauch weh sondern der bauch um den bauchnabel und a bisserl darüber zudem habe ich zeitweise so ein stechen in der scheide. wissen sie was das bedeuten könnte? bin ich schwanger und der test war zu früh (habe einen frühtest genommen) speziell bekomm ich nach dem essen oder wenn ich mich viel bewege bauchweh mehr aber am abend. bitte um Ihre baldige Rückantwort ich bin sehr verwirrt und nachdem ich vor kurzen in eine andere stadt gezogen bin habe ich noch keinen arzt in dieser stadt besten dank miss r. seid heute habe ich


Antwort:

ich würde das Schwangerschaftshormon im Blut kontrollieren - die SS Chance ist nach 4 Teste sehr unwahrscheinlich - aber es ist der richtige Momente abzuwarten - der Regeltermin sollte am besten schon eine Woche drüber sein ! wenn sie die Teste schon früher gemacht ahben- dann können die noch keine SS anzeigen ! lg

Experte: Dr. Alexander Just



Zurück

Weitere Fragen in diesem Forum:

Kinderwunsch
ist mein lh test positiv oder negativ zu bewerten?
ovaria comp.globuli bei PCO unbedenklich?
LH TEST POSITIV??
polyzystische ovarien??
Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen??
was kann das sein?
Kann dieses Penicillin meinem Baby eh nicht schaden?
Wie soll ich liegen?
Wie bemerkt man eine solche Infektion?
Hawai ja oder nein?
Meine Periode kommt unregelässig
Fehlgeburt?
Schwanger oder Zyste?
Fragen ob mögliche Schwangerschaft?
3 Monatsspritze
Soll ich trotz meiner APC Resistenz Östrogene nehmen damit das PCO Syndrom behandelt wird?
wissen sie was das bedeuten könnte?
Und können die spermien überhaupt durch den schleimpfropf am gebärmutterhals durch?
War noch nie beim Frauenarzt muss ich da hin und was erwartet mich genau da ?
Schließt die Einnahme der Medikamente die Wirkung der Anti-Baby-Pille aus?
Kann da was nicht stimmen??
Schmierblutungen am 20. Zyklustag
Welche Verhütung?
Ist das jetzt eine Zwischneblutung oder die Periode?
Kann ich noch hoffen?