Erkältung bei Kindern: Kaloba

Erkältung bei Kindern: Kaloba
Foto: Kaloba


Atemwegsinfekte werden zu 90 - 95% von Viren hervorgerufen. Eine Erkältung mit Beschwerden wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und erhöhter Körpertemperatur ist die Folge. Kinder erkranken häufiger an grippalen Infekten als Erwachsene. Der Grund hierfür ist, dass das Immunsystem von Kindern noch nicht entsprechend "trainiert" und daher noch nicht voll ausgeprägt ist. Somit ist es anfälliger für Virusinfektionen. 

Bei einer Erkältung kann es schon mal passieren, dass die Temperatur bei Kindern auf 38,5 Grad und mehr klettert. Haben Kinder leichtes Fieber, müssen Sie sich nicht gleich sorgen. Fieber gehört zum Heilungsprozess und unterstützt den Körper beim Kampf gegen Krankheitserreger. Fragen Sie Ihren Kinderarzt, ab wann empfohlen wird, das Fieber zu senken.

Bei einer Erkältung kommt es vielmehr auf zwei Dinge an: den Infekt ursächlich bekämpfen und die Symptome lindern. Die meisten Erkältungsmittel lindern nur die Symptome - Kaloba® kann beides. Dadurch ist es möglich, dass die Krankheitsdauer verkürzt wird.

Speziell für Kinder ab 1 Jahr gibt es Kaloba® auch als Sirup. Zur guten Wirkung kommt nun auch der gute Geschmack - was die Behandlung der Kinder wesentlich erleichtert.

Kaloba® 

  • Lindert die Symptome
  • Bekämpft den Infekt
  • Ist pflanzlich mit der Wirksamkeit der Kapland-Pelargonie (Pelargonium sidoides)
  • Sirup und Tropfen für Kinder bereits ab 1 Jahr, als Filmtabletten für Kinder ab 6 Jahren erhältlich (Sirup ohne Alkohol und Zucker)
  • Ist rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich

Kaloba Dosierung

Kaloba® sollte am besten schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingenommen werden, um den Infekt früh in Schach zu halten.
Nach Abklingen der Symptome sollte die Einnahme noch mehrere Tage fortgeführt werden. Die Behandlung sollte 3 Wochen nicht überschreiten.


Kapland-Pelargonie
Kapland-Pelargonie

Kaloba® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheiten mit Symptomen wie z.B. Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und erhöhte Körpertemperatur. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.



Kaloba Logo

Entgeltliche Einschaltung; KAL_180302_NM
Fotos: Kaloba®